GESELLSCHAFT

Foto: privat
Überlebende von Anschlag in der Türkei

Mit dem Trauma weiterleben

Lisa Çalan hat bei dem IS-Anschlag in Diyarbakır im Juni 2015 beide Beine verloren. Seitdem wurde sie zehn Mal operiert und kämpft sich ins Leben zurück.
Figen Güneş, 2018-09-18

MEHR VOM AUTOR
Foto: dpa
Rückzug ins Private

Wer lässt sich schon Frühstück liefern?

Manche verlassen das Land. Der Rest braut sein Bier zu Hause und feiert Hauspartys. Resignierte Istanbuler fühlen sich an den Iran erinnert.
Önder Abay, 2018-09-07

MEHR VOM AUTOR
Foto: Michelle Demishevich
Morde an trans Frauen in der Türkei

Alle sind schuldig

Innerhalb einer Woche wurden in der Türkei zwei trans Frauen ermordet. Dafür ist die ganze Gesellschaft verantwortlich, denn niemand schaut hin.
Michelle Demishevich, 2018-08-30

MEHR VOM AUTOR
Foto: dpa
Samstagsmütter streiken zum 700. Mal

Wo sind die Verschwundenen?

Tausende Menschen sind in der Türkei im Polizeigewahrsam verschwunden. Seit 23 Jahren fordern Familien und Aktivist*innen Aufklärung.
Elif Akgül, 2018-08-24

MEHR VOM AUTOR
Foto: dpa
Freikauf vom Wehrdienst in der Türkei

Arme Soldaten

Wer in der Türkei den Militärdienst verweigert, macht sich strafbar. Wer aber genug Geld hat, kann sich durch eine neue Regelung freikaufen.
Tunca Öğreten, 2018-08-21

MEHR VOM AUTOR
Foto: Abidin Yağmur
Prozess wegen Präsidentenbeleidigung

Eine Frau sieht rot

Die Rentnerin Aynur Gören beschimpft auf Facebook Erdoğan und Minderheiten. Nun steht sie vor Gericht. Doch sie will sich den Mund nicht verbieten lassen.
Abidin Yağmur, 2018-08-17

MEHR VOM AUTOR
Foto: Unsplash/ Ozan Safak
der Schatten eines gebückt gehenden Mannes auf einer Hauswand
Kommentar Verfall der türkischen Lira

Talfahrt in die Armut

Erdoğans Megaprojekte täuschten Prosperität vor, belasteten aber den Haushalt. Wer das jetzt thematisiert, riskiert viel.
Irfan Aktan, 2018-08-14

MEHR VOM AUTOR
Foto: dpa
Mann vor Anzeigetafel mit den Wechselkursen in Türkei
Wirtschaftsexperte über Krise in Türkei

„Die Löhne werden fallen“

Die türkische Währung hat dramatisch an Wert verloren. Höhere Preise und mehr Arbeitslosigkeit würden folgen, sagt Wirtschaftsexperte Bariş Soydan.
Pelin Ünker, 2018-08-14

MEHR VOM AUTOR
Foto: Önder Şimşek
Wirtschaftskrise in der Türkei

Wenn das Geld schmilzt

Die türkische Lira stürzt ab. In der Istanbuler Altstadt macht sich die Angst breit und die ganze Türkei starrt gebannt auf die Kursentwicklungen.
Tuğba Tekerek, 2018-08-14

MEHR VOM AUTOR
Foto: dpa
Toxische Männlichkeit

Zum Mann gemacht

Die Beschneidung ist der erste Initiationsritus im Leben eines Jungen. Sie wird pompös gefeiert und von den Eltern sexuell aufgeladen.
Zehra Çelenk, 2018-08-08

MEHR VOM AUTOR
Foto: Abidin Yağmur
Kindesmisshandlung in der Türkei

Das Schweigen brechen

Ein Gericht verhängt 183 Jahre Haft für einen Mann, wegen sexueller Misshandlung seiner Töchter. NGOs sprechen von einem Ausnahmeurteil.
Abidin Yağmur, 2018-08-02

MEHR VOM AUTOR
Foto: Çınar Özer
Kreationistische Sekte in der Türkei

Die Machenschaften des Hoca

Intrigen, Betrug und sexuelle Gewalt: Die Festnahme des Sektenführers Adnan Oktar bringt ans Licht, was in dem dubiosesten Kult der Türkei vor sich ging.
Çınar Özer, 2018-08-01

MEHR VOM AUTOR
Foto: dpa
Reden über Rassismus in Deutschland

Rassisten sind immer nur die anderen

Seit Mesut Özils Austritt aus der Nationalelf steht die Bundesrepublik Kopf. Selbstreflexion in der Debatte um Rassismus ist selten. Und hat einen Preis.
Burçin Tetik, 2018-07-25

MEHR VOM AUTOR
Foto: dpa
Türkische Dissidenten und das Exil

Keine Helden, keine Feiglinge

Nicht alle Dissidenten können die Türkei verlassen. Über das Verhältnis, der im Exil und in der Heimat lebenden Andersdenkenden.
Irfan Aktan, 2018-07-23

MEHR VOM AUTOR
Foto: Murat Bay
Kommentar Ende des Ausnahmezustands

Ein ganz normaler Ausnahmezustand

Als die AKP an die Macht kam, war die sie stolz darauf, den Ausnahmezustand beendet zu haben. Heute ist sie die Partei, die den Ausnahmezustand normalisierte.
Veli Saçılık, 2018-07-20

MEHR VOM AUTOR
Foto: dpa
Schattenbericht nach dem NSU-Urteil

Kein Schlussstrich

Der Türkische Bund veröffentlicht nach dem NSU-Urteil einen Schattenbericht. Der Verein fordert eine Kontrollinstanz für den Verfassungsschutz.
Volkan Ağar, 2018-07-19

MEHR VOM AUTOR
Foto: dpa
Medienkonzentration in der Türkei

Die Schere im Kopf

Die türkische Zeitung „Hürriyet“ wurde an einen regierungsnahen Konzern verkauft. Wie wirkt sich das auf die Arbeit der Journalisten und publizistisch aus?
Barış Altıntaş, 2018-07-12

MEHR VOM AUTOR
Foto: dpa
Auf einer Kundgebung vor dem NSU-Prozess werden Bilder der NSU-Opfer hochgehalten
Kommentar NSU-Prozess und Aufklärung

Deutschland hat ein Problem

Die Urteile im NSU-Prozess sind zwar gesprochen. Von einer umfassenden Erkenntnis über die Hintergründe des Terrors sind wir trotzdem weit entfernt.
Volkan Ağar, 2018-07-11

MEHR VOM AUTOR
Foto: dpa
Virtuelles Migrationsmuseum

Die Menschen hinter den Zahlen

Im Virtuellen Migrationsmuseum wird die Geschichte von Einwanderung in Deutschland dokumentiert. Ziel ist die Eröffnung eines physischen Museums.
Canset İçpınar, 2018-07-10

MEHR VOM AUTOR
Foto: dpa
Beschlagnahmte Kleidung und Waffen der Osmanen Germania beim Landeskriminalamt Baden-Württemberg
Seehofer verbietet Rockergruppe

Razzien bei den Osmanen Germania

Bundesinnenminister Horst Seehofer verbietet die Rockergruppe Osmanen Germania. Sie soll Verbindungen in die höchste politische Ebene der Türkei haben.
Ebru Tasdemir, 2018-07-10

MEHR VOM AUTOR
Foto: privat
Alkohol in der Türkei

Rosinen durch den Fleischwolf drehen

Der türkische Staat erhebt so hohe Steuern auf Alkohol, dass Menschen angefangen haben, ihn selbst zu produzieren. Daraus ist ein Trend geworden.
Müjde Yazıcı, 2018-07-03

MEHR VOM AUTOR
Foto: Privat
Die AKP und LGBTI

Trans Konservativ

Eine Mehrheit der türkischen Transgender-Community neigt der Regierungspartei AKP zu. Unsere Autorin macht sich auf die Suche nach einer Erklärung
Michelle Demishevich, 2018-06-21

MEHR VOM AUTOR
Foto: dpa
Frauen im türkischen Wahlkampf

Schnauzbart gegen Vollbart

In allen Parteien ist die Zahl der weiblichen Kandidierenden gesunken. Prominente Männer dominieren den Wahlkampf, auch bei der HDP.
Burçin Tetik, 2018-06-20

MEHR VOM AUTOR
Foto: Figen Güneş
Wahlen in der Türkei

Die Stimmen, die entscheiden werden

Die Türkei steht vor den wichtigsten Wahlen ihrer jüngeren Geschichte. Entschieden werden sie auch im Südosten des Landes – wo vor allem Kurden leben.
Figen Güneş, 2018-06-15

MEHR VOM AUTOR
Foto: Abidin Yağmur
Wahlen in der Türkei

„Wollt ihr zurück zur alten Türkei?“

Auch die AKP kämpft um jede Stimme. In der südtürkischen Hafenstadt Mersin wirbt Staatspräsident Erdogan mit einem Luxuskrankenhaus.
Abidin Yağmur, 2018-06-15

MEHR VOM AUTOR
Foto: dpa
Wahlen in der Türkei

Ein Pass und Sicherheit

Im südosttürkischen Urfa leben 700.000 syrische Geflüchtete. Viele von ihnen glauben an die AKP-Regierung. Ein kürzlich Eingebürgerter erklärt, warum.
Murat Bay, 2018-06-14

MEHR VOM AUTOR
Foto: dpa
Wahlen in der Türkei

„Das Parlament wird meine Nachrichtenstation“

Der Investigativ-Journalist Ahmet Şık will in die Politik. Ein Gespräch über Journalismus, Wahlversprechen und die Möglichkeiten der Opposition.
Selin Asker, 2018-06-13

MEHR VOM AUTOR
Foto: Murat Sezer/Reuters
Studieren in der Türkei

Erdoğan zerschlägt Traditions-Unis

Der türkische Präsident schafft 20 neue Universitäten – trotz der Proteste von Studierenden und Professor*innen.
Aysel Sağır, 2018-06-12

MEHR VOM AUTOR
Foto: Tunca Öğreten
Ramadan in der Türkei

Fastenbrechen ohne Pomp

Die antikapitalistischen Muslime sind harte Kritiker der AKP-Regierung. Seit den Gezi-Protesten veranstalten sie jeden Ramadan ein Fastenbrechen für alle.
Tunca Öğreten, 2018-06-06

MEHR VOM AUTOR
Foto: Figen Güneş
Wahlen in der Türkei

Aus der Kantine ins Parlament

Remziye Tosun, Mutter von vier Kindern und Kantinenköchin, will für die HDP ins Parlament.
Figen Güneş, 2018-06-05

MEHR VOM AUTOR
Foto: Boğaziçi Özgür Kalacak
Universitäten

Wahlkampf in den Semesterferien

„Eine unausgesprochene Regel“ sei es, an den Istanbuler Universitäten nicht über Politik zu reden. Ein Versuch, es trotzdem zu tun.
Pia Leibnitz, 2018-06-04

MEHR VOM AUTOR
Foto: Burçin Tetik
Mert Oğuzhan und Cabot Nazlı stehen am Kottbusser Tor
Fünf Jahre nach Gezi

Die, die nach Gezi kamen

Die Gezi-Proteste in der Türkei weckten Hoffnungen für LGBT*. Heute leben viele von ihnen in Berlin – und haben mit neuen Problemen zu kämpfen.
Burçin Tetik, 2018-05-30

MEHR VOM AUTOR
Foto: dpa
Gedenken an Brandanschlag in Solingen

25 Jahre nach Solingen

Bei der Gedenkfeier sprechen Angela Merkel und der türkische Außenminister Çavuşoğlu. Die Angehörige Mevlüde Genç appelliert für Versöhnung.
Andreas Wyputta, 2018-05-30

MEHR VOM AUTOR
Foto: dpa
Brandanschlag in Solingen

Die Erinnerung fällt schwer

Der Anschlag in Solingen jährt sich zum 25. Mal. Die Stadt ringt um das Gedenken – nicht nur wegen des Besuchs des türkischen Außenministers.
Volkan Ağar, 2018-05-29

MEHR VOM AUTOR
Foto: Selin Asker
Fünf Jahre Gezi-Bewegung

„Nichts wird, wie es einmal war“

Aus einer Demo im Istanbuler Gezi-Park wurde ein landesweiter Protest. Es gab Verletzte und Tote. Erdal Sarıkaya verlor dabei ein Auge.
Selin Asker, 2018-05-28

MEHR VOM AUTOR
Foto: Thomas Protz
Deutsch-türkisches Seniorentheater

Selbstironischer Blick auf das Alter

Die SchauspielerInnen des Theaters der Erfahrungen sind zwischen 60 und 90. Mit ihrem deutsch-türkischen Musical bringen sie das Älterwerden auf die Bühne.
Elisabeth Kimmerle, 2018-05-25

MEHR VOM AUTOR
Foto: Tunca Öğreten
Aktion gegen unfairen Wahlkampf

Schalt den Fernseher aus

Der staatliche Sender TRT zeigt vor den Wahlen in der Türkei fast nur Erdoğan und die AKP. Aktivisten fordern die Menschen auf, nicht mehr fernzusehen.
Tunca Öğreten, 2018-05-24

MEHR VOM AUTOR
Foto: Zülal Koçer
Wahlkampf in der Türkei

Der Blick aus dem Teehaus

Thrakien ist eine der CHP-Hochburgen im Westen der Türkei, trotzdem hat die AKP auch hier Anhänger. Ein Stimmungsbild vor den Wahlen am 24. Juni.
Zülal Koçer, 2018-05-18

MEHR VOM AUTOR
Foto: dpa
Ilkay Gündoğan, Mesut Özil, Recep Tayyip Erdoğan und Cenk Tosun lächeln in die Kamera
Özil und Gündoğan posieren mit Erdoğan

Deutschsein, wie eine Zwangsneurose

Die Fotos von Mesut Özil und Ilkay Gündoğan mit Erdoğan sind politisch fragwürdig. Die Reaktionen darauf sind so ermüdend wie scheinheilig.
Volkan Ağar, 2018-05-15

MEHR VOM AUTOR
Foto: Naga Putrika Kahvaltı
Türkischer Wahlkampf auf Twitter

#Tamam, es reicht!

Erdoğan sagt, die AKP werde sich erst zurückziehen, wenn das Volk „Tamam“ (Es reicht) sage. Auf Twitter wurde der Hashtag #Tamam weltweit zum Trend.
Canset Içpınar, 2018-05-09

MEHR VOM AUTOR
Foto: Oy ve Ötesi
Wahlen in der Türkei

Kein Grund zur Verzweiflung

Tausende Ehrenamtliche engagieren sich als Wahlhelfer*innen. Die Angst vor Wahlmanipulation ist groß, doch die Motivation zu kämpfen ist höher.
Tunca Öğreten, 2018-05-08

MEHR VOM AUTOR
Foto: European Union, 2018
Teilnehmerin der Konferenz zur Pressefreiheit am Laptop
Konferenz über Pressefreiheit in Brüssel

Für immer unzertrennlich

Das Europäische Parlament lud türkische Journalisten ein, um über Auswege für die Pressefreiheit zu diskutieren. Viele Gäste fragten sich, was das bringt.
Volkan Ağar, 2018-05-08

MEHR VOM AUTOR
Foto: privat
Zum Tag der Pressefreiheit

Schreiben gegen Ungerechtigkeit

Reyhan Hacıoğlu schrieb für die Zeitung „Özgürlükçü Demokrasi“ über Themen, die unter den Teppich gekehrt werden. Seit März sitzt sie deswegen in Haft.
Gülten Sarı, 2018-05-03

MEHR VOM AUTOR
Foto: Marion Brabant-Busch
Porträt eines Hochzeitssängers

Zweitausend Lieder im Kopf

Der Vater unseres jüngsten Autoren Orhan Memiş tritt als Sänger bei türkischen und bulgarischen Hochzeiten in Berlin auf. Ein Porträt.
Orhan Memiş, 2018-04-23

MEHR VOM AUTOR
Foto: dpa
Denunziationen in der Türkei

Klima der Angst

Seit dem Putschversuch 2016 zeigen immer mehr Menschen ihre Mitbürger anonym an. Die türkische Regierung forciert das Denunziantentum.
Tunca Öğreten, 2018-04-19

MEHR VOM AUTOR
Foto: dpa
Medien in der Türkei

Die Sorge um Seriosität

Während die allgemeine Monopolisierung voranschreitet, bemühen sich regierungsnahe, englischsprachige Zeitungen um ein intellektuelles Image.
Dénes Jäger, 2018-04-18

MEHR VOM AUTOR
Foto: Kadın Eserleri Kütüphanesi
Türkische Frauenbibliothek

Chronistinnen der Frauengeschichte

Die Sammlung der Frauenbibliothek in Istanbul belegt, dass die Frauenbewegung in der Türkei weit älter ist als angenommen.
Aynur Tekin, 2018-04-13

MEHR VOM AUTOR
Foto: Murat Bay
Neues Wahlgesetz in der Türkei

Wählen oder boykottieren?

Vor der anstehenden Präsidentschaftswahl 2019 öffnet ein neues Wahlgesetz der Stimmenmanipulation Tür und Tor. Was tun?
Erk Acarer, 2018-04-06

MEHR VOM AUTOR
Foto: Özcan Yaman
Presselandschaft in der Türkei

„Ein strategischer Fehler“

„Doğan Medya“ ist der größte türkische Medienkonzern. Der Verkauf an die regierungsnahe Demirören-Holding bedeutet das Ende der klassischen Mainstreammedien.
Tunca Öğreten, 2018-04-05

MEHR VOM AUTOR
Foto: Zehra Özdilek
Festnahmen an Istanbuler Uni

Kein Raum für Afrin-Proteste

Die Bosporus-Universität galt bisher als liberale Insel in der akademischen Landschaft der Türkei. Nun stürmte die Polizei Campus und Wohnheime.
Verena Niepel, 2018-04-03

MEHR VOM AUTOR
Unterstützen Sie taz.gazete und unabhängigen Journalismus im Netz! Sie können für dieses Projekt spenden.