POLITIK

Foto: dpa
Sanktionen gegen die Türkei

Was können Sanktionen bewirken?

Der Autobauer VW vertagt seine Entscheidung über das Werk in der Türkei. Beeindruckt wird sich Erdoğan davon nicht zeigen. Im Gegenteil. Ein Kommentar.
Ali Çelikkan, 2019-10-15

MEHR VOM AUTOR
Foto: dpa
Offensive in Nordsyrien

„Nicht das, was Erdoğan sich erhoffte“

Journalist Fehim Taştekin über die Ziele der türkischen Offensive, die mutmaßliche Reaktion der kurdischen Verbände und ein mögliches Revival des IS.
Erk Acarer, 2019-10-11

MEHR VOM AUTOR
Foto: dpa
Interview mit CHP-Strategin

Eine Frau gegen das Ein-Mann-Regime

Canan Kaftancıoğlu ist Architektin des Istanbuler Wahlsiegs. Sie wurde wegen Tweets zu zehn Jahren Haft verurteilt. taz gazete hat sie in Berlin getroffen.
Erk Acarer, 2019-09-27

MEHR VOM AUTOR
Foto: Konstanze Kriese
Anhörung zu Demirtaş in Straßburg

Türkische Justiz auf dem Prüfstand

17 europäische Richter*innen hörten heute Vertreter*innen der türkischen Regierung und des inhaftierten Oppositionspolitikers Selahattin Demirtaş an.
Oliver Kontny, 2019-09-18

MEHR VOM AUTOR
Foto: dpa
ein Mann im Anzug auf einem Landweg
Wegen Erdoğan-Beleidigung

Grünen-Politiker angeklagt

Der Ex-Bundestagsabgeordnete Memet Kılıç hat Erdoğan einen „Vaterlandsverräter“ genannt. Die türkische Justiz will ihn zur Verantwortung ziehen.
Jürgen Gottschlich, 2019-09-10

MEHR VOM AUTOR
Foto: Privat
Red Notice-Ersuchen aus der Türkei

Deutscher bleibt in slowenischer Haft

İsmet Kılıç befindet sich seit 42 Tagen in slowenischer Haft. Trotz dünner Beweislage hat ein Gericht am Mittwoch entschieden, die Haft fortzusetzen.
Ali Çelikkan, 2019-09-06

MEHR VOM AUTOR
Foto: dpa
Gebirge und Felsformatonen
Lehren aus den Ost-Landtagswahlen

This Land Is Your Land

30 Jahre nach 1989 begreifen viele Westdeutsche den Osten noch nicht als ihr Land. Die Wahlen zeigen: Es muss sich etwas ändern – auf beiden Seiten.
Anja Maier, 2019-09-04

MEHR VOM AUTOR
Foto: Murat Bay
Nach den Amtsenthebungen

Die Frage der Solidarität

Eine Woche nachdem Bürgermeister*innen in kurdischen Städten abgesetzt wurden ringt die kemalistische Opposition um eine klare Haltung.
Figen Güneş, 2019-08-27

MEHR VOM AUTOR
Foto: privat
Mheddin Saho zwischen seinen Gasteltern Gerhard und Gisela Zierer
Kirchenasyl für blinden Syrer

Mehr als Brot, Bett und Seife

Abermals versuchten bayerische Behörden, Mheddin Saho nach Spanien rückzuführen. Nun hat ihn eine evangelische Gemeinde aufgenommen.
Oliver Kontny, 2019-08-23

MEHR VOM AUTOR
Foto: Birgün
Amtsenthebungen in der Türkei

„Zwangsverwalter saugt Kapital ab“

CHP-Parteivorstand İlhan Cihaner findet die Amtsenthebungen voraussehbar und fordert eine „Volksbewegung“ dagegen.
Erk Acarer, 2019-08-21

MEHR VOM AUTOR
Foto: Murat Bay
Regierung setzt Bürgermeister ab

Polizeigewalt in Diyarbakır

Die Regierung möchte eine Zwangsverwaltung in Diyarbakır einsetzen. Dagegen kann die Bevölkerung nicht protestieren, weil die Polizei sie nicht lässt.
taz.gazete, 2019-08-20

MEHR VOM AUTOR
Foto: Sertaç Kayar
Gastkommentar

Finanzquellen der Klientel versiegen

Journalist Barış İnce sieht die Amtsenthebung der kurdischen Bürgermeister*innen als Schlag gegen die Aufdeckung von Korruption und Misswirtschaft.
Barış İnce, 2019-08-19

MEHR VOM AUTOR
Foto: Figen Güneş
Regierung setzt Bürgermeister ab

„Entwürdigend und rechtswidrig“

Panzerfahrzeuge vor dem Rathaus: Der Bürgermeister von Diyarbakır über seine Amtsenthebung.
Figen Güneş, 2019-08-19

MEHR VOM AUTOR
Foto: Sertaç Kayar
Kurdische Kommunalverwaltungen

Bürgermeister in der Türkei abgesetzt

In Diyarbakır, Van und Mardin setzt die türkische Regierung die gewählten Bürgermeister*innen ab. Gouverneure sollen die Geschäfte übernehmen.
Figen Güneş, 2019-08-19

MEHR VOM AUTOR
Foto: Erk Acarer
IS-Gefangene in Nordsyrien

Nach Leipzig oder ins Kalifat?

Im nordsyrischen Lager al-Haul leben rund 3.000 ausländische Frauen. Die kurdische Regionalverwaltung schlägt eine internationale Gerichtsbarkeit vor.
Erk Acarer, 2019-08-15

MEHR VOM AUTOR
Foto: Figen Güneş
Kommunalpolitik in Diyarbakır

Opposition im Kleinen

Im Bezirk Bağlar hat die AKP entgegen den Wahlergebnissen Stadtverwaltung übernommen. Zübeyde Zümrüt führt die HDP-Opposition. Ein Interview.
Figen Güneş, 2019-08-12

MEHR VOM AUTOR
Foto: dpa
Syrische Geflüchtete in der Türkei

Hufeisenkoalition in Istanbul

Die AKP lässt eine Hau-Ab-Kampagne gegen Syrer*innen in Istanbul durchführen. Bürgermeister İmamoğlu rühmt sich, Vater des Gedanken zu sein.
Meral Candan, 2019-08-02

MEHR VOM AUTOR
Foto: Sertaç Kayar
Arbeitslosigkeit in der Südosttürkei

Kein Job ohne Vitamin B

In einem Bezirk von Diyarbakır hat die AKP einen gewählten Bürgermeister absetzen lassen. Keine gute Nachricht für Arbeitslose.
Figen Güneş, 2019-07-25

MEHR VOM AUTOR
Foto: Vedat Arık
Drei Jahre nach dem Putschversuch

Gedenken als Propaganda

Der Putschversuch vom 15. Juli 2016 ist in der Türkei zum festen Bestandteil der Erinnerungskultur geworden. Doch das Land hat sich verändert.
Beyza Kural, 2019-07-15

MEHR VOM AUTOR
Foto: dpa
Interview Bürgermeisterwahl in Istanbul

„In die Politik kommt Bewegung“

Für die Politikwissenschaftlerin Aysuda Kölemen zeigt das Wahlergebnis von Istanbul, dass viele Türken die Spaltung und Polarisierung leid sind.
Ali Çelikkan, 2019-06-24

MEHR VOM AUTOR
Foto: dpa
İmamoğlus Wahlsieg in Istanbul

Was Erdoğan verloren hat

Erdoğan wollte Istanbul nicht verlieren. Jetzt gewann die Opposition die Neuwahl mit deutlichem Vorsprung und ist weit hoffnungsvoller als zuvor.
Ayşe Çavdar, 2019-06-24

MEHR VOM AUTOR
Foto: ap
Zwei Frauen in der Menge von Menschen, sie lachen und feiern den Sieg ihres KAndidaten Ekrem Imamoglu
Kommentar Türkische Kommunalwahlen

Sieg der Demokraten

Ob İmamoğlus Wahlsieg vorgezogene Neuwahlen zur Folge haben wird, ist unklar. Doch die Alleinherrschaft Erdoğans neigt sich ihrem Ende zu.
Jürgen Gottschlich, 2019-06-24

MEHR VOM AUTOR
Foto: dpa
Bürgermeisterwahl in Istanbul

Erdrutschsieg für İmamoğlu in Istanbul

Bei der Wiederholung der Bürgermeisterwahl in Istanbul gewinnt der CHP-Kandidat Ekrem İmamoğlu mit deutlichem Vorsprung vor Binali Yıldırım.
Jürgen Gottschlich, 2019-06-23

MEHR VOM AUTOR
Foto: Serpil Gedik
Bürgermeisterwahl in Istanbul

„Hoffnungsträger sollten nicht einzelne Personen sein“

Die Istanbuler CHP-Vorsitzende Canan Kaftancıoğlu ist die Architektin von Ekrem İmamoğlus Erfolg. Ein Gespräch über ihre Erwartungen von der Neuwahl.
Can Uğur, 2019-06-21

MEHR VOM AUTOR
Foto: afp
Ekrem Imamoglu beim Wahlkampf in Istanbul
Bürgermeisterwahl in Istanbul

„Alles wird sehr schön werden“

Bis vor Kurzem war Ekrem İmamoğlu völlig unbekannt. Doch jetzt ist der Mann, der am Sonntag in Istanbul erneut zur Bürgermeisterwahl antritt, ein Star.
Jürgen Gottschlich, 2019-06-20

MEHR VOM AUTOR
Foto: dpa
Bürgermeisterwahl in Istanbul

Die Anti-Debatte

Die TV-Debatte der Istanbuler Bürgermeisterkandidaten wurde mit Spannung erwartet. Sie enttäuschte aber, weil Harmonie wichtiger war als Diskussion.
Ali Çelikkan, 2019-06-18

MEHR VOM AUTOR
Foto: Twitter
Bürgermeisterwahl in İstanbul

„In Istanbul wurden Kartelle gebildet“

Vor der Wiederholung der Bürgermeisterwahl wird über Vetternwirtschaft diskutiert. taz gazete hat CHP-Kommunalpolitiker Tarık Balyalı gefragt, was hinter den Vorwürfen...
Erk Acarer, 2019-06-15

MEHR VOM AUTOR
Foto: dpa
Bürgermeisterwahl in Istanbul

Opposition liegt wieder vorne

Laut Umfragen liegt der Oppositionskandidat İmamoğlu vor der Neuwahl vorne. Am Sonntag trifft er in einer TV-Debatte auf seinen Kontrahenten Yıldırım.
Jürgen Gottschlich, 2019-06-11

MEHR VOM AUTOR
Foto: dpa
Wahlwiederholung in Istanbul

Warum Erdoğan Istanbul braucht

Präsident Erdoğan klammert sich nach der verlorenen Bürgermeisterwahl mit aller Macht an Istanbul. Dabei setzt er viel aufs Spiel.
Ayşe Çavdar, 2019-05-27

MEHR VOM AUTOR
Foto: privat
Möglicher Vertuschungsskandal in Türkei

Was ist Rabia Naz geschehen?

Der verdächtige Tod seiner elfjährigen Tochter bringt einen Vater dazu nachzuforschen. Seit unser Autor den Fall öffentlich machte, bewegt er das Land
Metin Cihan, 2019-05-24

MEHR VOM AUTOR
Foto: dpa
Interview Bürgermeisterwahl Istanbul

Kein Grund zur Euphorie

Ateş İlyas Başsoy leitete den Wahlkampf der oppositionellen CHP. Vor der Wiederholung der Bürgermeisterwahl warnt er vor zu viel Optimismus.
Erk Acarer, 2019-05-17

MEHR VOM AUTOR
Foto: dpa
Porträt des Istanbuler Bürgermeisters

Ein Mann mit sich im Reinen

In Ekrem İmamoğlu ist Staatspräsident Erdoğan ein echter Kontrahent gewachsen. Die Linken mögen ihn, die Religiösen verschreckt er nicht.
Ayse Çavdar, 2019-05-10

MEHR VOM AUTOR
Foto: dpa
Annullierte Wahl in Istanbul

Bürgermeister gegen Präsident

Die Kommunalwahl in Istanbul wird am 23. Juni wiederholt. Die AKP kann sich keine zweite Schlappe leisten. Wie stehen die Chancen der Opposition?
Banu Güven, 2019-05-10

MEHR VOM AUTOR
Foto: dpa
Essay zur Wahlwiederholung in Istanbul

Was bleibt anderes übrig?

Bürgermeisterwahl in Istanbul: Am Ende „gewinnt“ immer die AKP. Aber die Opposition hat keine andere Wahl als weiter zu hoffen.
Ali Çelikkan, 2019-05-07

MEHR VOM AUTOR
Foto: dpa
Kommentar annullierte Wahl in Istanbul

Erdoğans Eigentor

Auf Druck der türkischen Regierung hat der Hohe Wahlrat den Sieg der Opposition in Istanbul annulliert. Erdoğan hat damit eine letzte Grenze überschritten.
Wolf Wittenfeld, 2019-05-07

MEHR VOM AUTOR
Foto: privat
Interview mit feministischer Muslima

„Das geht alle Frauen etwas an“

Sie ist Mitgründerin des muslimisch-feministischen Blogs „Reçel“ und Musikerin. Rümeysa Çamdereli im Gespräch über muslimischen Feminismus in der Türkei.
Rabia Çetin, 2019-05-06

MEHR VOM AUTOR
Foto: Uygar Önder Şimşek
Ein Mann, Barış İnce
Internationaler Tag der Pressefreiheit

„Wir sind eine Zeitung ohne Chef“

Der ehemalige Chefredakteur der Tageszeitung „Birgün“, Barış İnce, über die Entwicklung der Pressefreiheit in der Türkei und die Lage alternativer Medien.
Uygar Önder Şimşek, 2019-05-03

MEHR VOM AUTOR
Illustration: Zeynep Özatalay
Illustration Hände, Tauben, Medien
Internationaler Tag der Pressefreiheit

Das Internet ist noch ein Zufluchtsort

Immer mehr türkische Medien versuchen, dem staatlichen Druck in den sozialen Medien zu entkommen. Wie lange geht das noch gut?
Ali Çelikkan, 2019-05-03

MEHR VOM AUTOR
Foto: Canan Coşkun
Urteil gegen Ex-“Cumhuriyet“-Mitarbeiter

Die neue Meinungsfreiheit

Mitarbeiter der Zeitung müssen wieder ins Gefängnis. Damit wird der Druck auf die demokratischen Kräfte der Türkei aufrecht erhalten.
Ali Çelikkan, 2019-04-26

MEHR VOM AUTOR
Foto: Altan Sancar
Völkermord an den Armenier*innen

Eine Familie, die ihre Identität verlor

Lamia Zengin ist eine von 200.000 Armenier*innen, die gezwungen sind, als Muslim*innen in der Türkei zu leben. Ihre Großmutter verlor beim Genozid 1915 Familie und Religion.
Altan Sancar, 2019-04-24

MEHR VOM AUTOR
Foto: Christian Mang
Ein Mann, Nihat Kentel, steht an einer Berliner Straßenecke und blickt in die Kamera
Völkermord an den Armenier*innen

Die Erinnerung leben

Spuren des Genozids an den Armeniern reichen bis nach Berlin. Hier kämpft Nihat Kentel für dessen Anerkennung – auch bei Türkeistämmigen.
Hülya Gürler, 2019-04-24

MEHR VOM AUTOR
Foto: Şener Yılmaz Aslan
Massenkundgebung für neuen Bürgermeister

Über eine Million feiern in İstanbul

İstanbul feierte den ersten Sieg der Opposition seit 25 Jahren. Derweil wurde Kemal Kılıçdaroğlu in Ankara angegriffen und fast gelyncht.
Jürgen Gottschlich, 2019-04-21

MEHR VOM AUTOR
Foto: Adalet Arayan İşçi Aileleri
Dossier Flughafen Istanbul

Die deutsche Wirtschaft in der Türkei

Die deutsch-türkischen Geschäftsbeziehungen reichen zurück bis ins Osmanische Reich. Auch beim Flughafenbau haben sich deutsche Firmen lukrative Aufträge geholt.
Jürgen Gottschlich, 2019-04-18

MEHR VOM AUTOR
Foto: Şener Yılmaz Aslan
Dossier Flughafen Istanbul

Lange Wartezeiten am Flughafen

Reisende, die vom Flughafen Istanbul abfliegen, müssen sich auf lange Wege gefasst machen. Bisher gibt es kein Schienennetz zum dezentralen Flughafen.
Burcin Tetik, 2019-04-17

MEHR VOM AUTOR
Foto: Mert Metin
Dossier Flughafen Istanbul

Die Stadt schluckt die Dörfer

Mit dem neuen Flughafen wächst Istanbul. Die Menschen in den umliegenden Dörfern müssen sich auf steigende Immobilienpreise und den Verlust des Dorflebens einstellen.
Pınar Öğünç, 2019-04-15

MEHR VOM AUTOR
Foto: Mert Metin
Dossier Flughafen Istanbul

Protokolle von der Baustelle

Ein angeklagter Arbeiter, eine Subunternehmerin und ein Leiharbeiter aus Nepal berichten von den Arbeitsbedingungen beim Flughafenbau.
Volkan Ağar, 2019-04-11

MEHR VOM AUTOR
Foto: Şener Yılmaz Aslan
Dossier Flughafen Istanbul

Der Blick des Ingenieurs

Ökçün Gülmez gestaltete das Megaprojekt maßgeblich mit. Danach kehrte er der Türkei den Rücken – und ließ einen gigantischen Flughafen zurück.
Volkan Ağar, 2019-04-10

MEHR VOM AUTOR
Foto: Vedat Arık
Dossier Flughafen Istanbul

Auf der Zugroute der Störche

Der Flughafen Istanbul liegt auf Vogelzugrouten. Das gefährdet nicht nur die Störche. Kollisionen von Vögeln und Flugzeugen sind ein Sicherheitsrisiko.
Elisabeth Kimmerle, 2019-04-09

MEHR VOM AUTOR
Foto: Şener Yılmaz Aslan
Dossier Flughafen Istanbul

Ein Megaprojekt und seine Folgen

Der Flughafen Istanbul soll der größte der Welt werden. Doch für ihn sind Bauarbeiter gestorben, und die Umwelt wurde zerstört. Ein Dossier.
taz. gazete, 2019-04-07

MEHR VOM AUTOR
Foto: dpa
Nach den Kommunalwahlen in der Türkei

„Wir lassen uns den Sieg nicht nehmen“

Nachdem Ekrem İmamoğlu in Istanbul gewonnen hat, gibt sich die CHP selbstbewusst und kämpferisch. Viele Menschen unterstützen sie.
Jürgen Gottschlich, 2019-04-03

MEHR VOM AUTOR
Unterstützen Sie taz.gazete! Sie können für dieses Projekt spenden.