Haft für Demonstrierende

Die unsichtbaren Gezi-Verfahren

Sieben Jahre nach den Gezi-Protesten mussten viele Menschen einen hohen Preis zahlen. Fernab vom Rampenlicht stehen sie für demokratische Protestkultur ein.
Elif Yalaz, 2020-05-29

MEHR VOM AUTOR

Am 6. April nimmt der neue Flughafen in Istanbul seinen Regelbetrieb auf.
Mit Grafiken, Videos, Reportagen und Interviews beleuchtet taz gazete die Folgen des Megaprojekts für Menschen, Umwelt und Wirtschaft.

Lesen Sie mehr unter
taz.atavist.com/istanbul-flughafen

Foto: Vedat Arık
Cumartesi İnsanları protestieren weiter

Gegen das Verschwindenlassen

Laut dem Menschenrechtsverein İHD sind in der Türkei seit den Neunzigern 1.388 Menschen in Polizeigewahrsam verschwunden. Die Angehörigen fordern seit 25 Jahren Aufklärung.
Beyza Kural, 2020-05-23

MEHR VOM AUTOR
Foto: TRT/ Youtube
Medien und Emotionen

Unbändige Liebe

Für seine Anhänger ist Erdoğan ein wichtiger emotionaler Bezugspunkt. Die Inszenierung von Affekten in den Medien rutscht derzeit in Gewaltphantasien ab.
Ayşe Çavdar, 2020-05-22

MEHR VOM AUTOR
Foto: Memo Tembelçizer
Zensur im Rundfunk

Siri als neutrale Instanz

Der Rundfunkrat der Türkei will Fernsehkommentare verbieten. Gewaltaufrufe stehen derzeit höher im Kurs.
Barış Uygur, 2020-05-21

MEHR VOM AUTOR
Foto: Donata Künßberg
Tag der kurdischen Sprache

Auf zum fröhlichen Spracherwerb!

Verboten ist Kurdisch in der Türkei nicht mehr. Ab und an adressiert sogar der Staat seine Bürger*innen auf Kurdisch. Aber sie sollten ihm lieber nicht antworten.
Nedim Türfent, 2020-05-15

MEHR VOM AUTOR
Foto: Eren Paydaş
Gedenken zum 8. Mai

Hanau ist auch in Hamburg

Die Morde von Hanau haben die Hinterbliebenen rassistischer Terrorakte seit den 80er Jahren zusammengebracht. In Hamburg und andernorts treten sie für ein...
Eren Paydaş, 2020-05-09

MEHR VOM AUTOR
Foto: FOSEM/ İsmail Cengiz Mumcu
Repressionen gegen Grup Yorum

İbrahim Gökçek beendet Hungerstreik

Nach 323 Tagen hat der Grup Yorum-Bassist seinen Hungerstreik beendet. Mit dem Hungerstreik hatten Bandmitglieder für ein Ende des Auftrittsverbots gekämpft.
Erk Acarer, 2020-05-05

MEHR VOM AUTOR
Unterstützen Sie taz.gazete! Sie können für dieses Projekt spenden.