Attentate in der Türkei

Vor zwei Jahren in Suruç

2015 starben bei einem der schwersten Attentate in der Geschichte der Türkei 33 Menschen. Unser Gastautor hat den Anschlag überlebt.
Mehmet Lütfü Özdemir, 2017-07-19

MEHR VOM AUTOR
Foto: dpa
Demokratie Abbau

Menschenrechtler in Istanbul verhaftet

Sechs Aktivisten, darunter ein Schwede und ein Deutscher, erhalten Haftbefehle, weil sie „bewaffnete Terrororganisationen“ unterstützt hätten
Gülten Sarı, 2017-07-18

MEHR VOM AUTOR
Foto: Reuters
Erfindung von Feiertagen

Wie hätten Sie Ihre Tradition denn gern?

Nationalhymne beim Fußball, Woche der „Heiligen Geburt“. Viele Rituale, die wir für steinalt halten, sind eigentlich sehr jung. Wieso also nicht den 15. Juli feiern?
Barış Uygur, 2017-07-17

MEHR VOM AUTOR
Foto: dpa
15. Juli in Nürnberg

Alle Welt gegen die Türken

Auch in Bayern wurde der Jahrestag des Putschversuchs gefeiert. Mit Märtyrer-Geschichten, Koranlesungen und karierten Jacketts.
Erk Acarer, 2017-07-17

MEHR VOM AUTOR
Foto: Amt des Staatspräsidenten
Jahrestag des Putschversuchs

Das Heldenepos duldet keine Fragen

Der 15. Juli wird als Tag der Demokratie gefeiert. Kaum jemand fragt: Wie konnte sich die türkische Demokratie innerhalb eines Jahres so weit zurück entwickeln?
Pınar Öğünç, 2017-07-14

MEHR VOM AUTOR
Foto: cocktailfilms
Migration aus der Türkei

Keine Baklava ohne „Gastarbeiter“

Çağdaş Yüksel dreht einen Dokumentarfilm über Deutschlands erste „Gastarbeiter“. Er soll, wenn das Crowdfunding erfolgreich ist, 2018 in die Kinos kommen.
Yasmin Polat, 2017-07-12

MEHR VOM AUTOR
Foto: Nazım Dikbaş
Interview zu Dokumentarfilm

Brücken bauen für die Opposition

Wie organisiert sich die Opposition in der Türkei? Wir sprachen mit dem Regisseur und einer Protagonistin der Doku “Türkei: Ringen um die Demokratie“.
Nina Ludolphi, 2017-07-11

MEHR VOM AUTOR
Unterstützen Sie taz.gazete und unabhängigen Journalismus im Netz!