Türkei diskutiert neues Amnestiegesetz

Gnade für Mörder?

Im türkischen Parlament sorgt ein Gesetzesentwurf zur Amnestie für Kontroversen. Bei der letzten größeren Amnestie wurde jeder 10. Entlassene rückfällig.
Ümit Buget, 2018-10-18

MEHR VOM AUTOR
Foto: Pınar Öğünç
Griechisch-türkische Beziehungen

Auf dem Markt von Ayvalık

Jeden Donnerstag bringt eine Fähre Griechen von Lesbos zum Markt im türkischen Ayvalık. Dort sind die Waren billiger, seit die Lira abgestürzt ist.
Pınar Öğünç, 2018-10-15

MEHR VOM AUTOR
Foto: dpa
Dritter Jahrestag des Terroranschlags in Ankara

„Es hätte verhindert werden können“

Am 10. Oktober 2015 starben bei einem Anschlag in Ankara 103 Menschen. Die Anwältin der Opferfamilien wirft den Behörden Versäumnisse vor
Erk Acarer, 2018-10-10

MEHR VOM AUTOR
Foto: Aysel Sağır
Krise in der Türkei

Warten auf die Dürre

Seit Beginn der Wirtschaftskrise sind die Produktionskosten für ein Buch um 75 Prozent gestiegen. Verleger fürchten um ihre Existenz.
Aysel Sağır, 2018-10-09

MEHR VOM AUTOR
Foto: dpa
Kolumne Lost in Trans*lation

Meine Freundin Hati und der Polizist

Als trans Frau sind Gänge zum Amt in der Türkei unberechenbar. Doch manchmal hat man Glück und begegnet einem höflichen Polizisten.
Michelle Demishevich, 2018-10-05

MEHR VOM AUTOR
Foto: dpa
Can Dündar vor Mikrofonen
Geldstrafe für Anschlag auf Can Dündar

Ein Urteil, das Nachahmer ermutigt

Der Angreifer, der auf den türkischen Journalisten Can Dündar schoss, wurde zu einer Geldstrafe verurteilt. Das Urteil ist eine Drohung an Journalisten.
Elisabeth Kimmerle, 2018-10-02

MEHR VOM AUTOR
Foto: privat
Selbstverbrennung in Ingolstadt

„Ich geh Benzin holen“

Aus Protest gegen den Staatsbesuch des türkischen Präsidenten verbrannte sich bei Ingolstadt ein junger Kurde. Seine Familie kann es nicht fassen
Erk Acarer, 2018-09-30

MEHR VOM AUTOR
Unterstützen Sie taz.gazete! Sie können für dieses Projekt spenden.