Klimawandel in der Türkei

„Freiflächen zu Parks umwandeln“

In Zukunft könnte der halbe Sommer in der Türkei mit Hitzewellen vergehen. Das Land braucht eine breite Klimabewegung, findet Klimaforscher Ümit Şahin.
Batuhan Sarıcan, 2019-07-22

MEHR VOM AUTOR

Am 6. April nimmt der neue Flughafen in Istanbul seinen Regelbetrieb auf.
Mit Grafiken, Videos, Reportagen und Interviews beleuchtet taz gazete die Folgen des Megaprojekts für Menschen, Umwelt und Wirtschaft.

Lesen Sie mehr unter
taz.atavist.com/istanbul-flughafen

Foto: privat
Nach der Säuberungswelle in der Türkei

Vom Lehrstuhl an die Hobelbank

Oppositionelle Wissenschaftler*innen dürfen in der Türkei kaum noch lehren. Viele suchen nach neuen Wegen und wechseln den Beruf. Sechs Protokolle.
Ishak Eren, 2019-07-18

MEHR VOM AUTOR
Foto: dpa
menschen halten ein Plakat, auf dem #FreeErol steht und das gesicht von Erol Önderoglu abgebildet ist
Pressefreiheit in der Türkei

Erol Önderoğlu freigesprochen

Angeblicher Terrorverdacht: Drei Jahre lang war das Verfahren gegen Journalist*innen und Aktivist*innen in der Schwebe.
Jürgen Gottschlich, 2019-07-17

MEHR VOM AUTOR
Foto: Vedat Arık
Drei Jahre nach dem Putschversuch

Gedenken als Propaganda

Der Putschversuch vom 15. Juli 2016 ist in der Türkei zum festen Bestandteil der Erinnerungskultur geworden. Doch das Land hat sich verändert.
Beyza Kural, 2019-07-15

MEHR VOM AUTOR
Foto: Bilal Seçkin
Proteste an der ODTÜ-Universität Ankara

Ein Protest, so alt wie die Bäume

Student*innen der Universität in Ankara wollen die Bäume auf dem Campus schützen und den Rektor absetzen. Linker Protest an der ODTÜ hat Geschichte.
Kıvanç Ersoy, 2019-07-12

MEHR VOM AUTOR
Foto: dpa
trans Rechte in der Türkei

Urteil gegen transphobe Behandlung

Eine Istanbuler Universitätsklinik weigerte sich, geschlechtsangleichende Operationen an trans Männern durchzuführen. Das ist diskriminierend, urteilte nun das...
Çiçek Tahaoğlu, 2019-07-10

MEHR VOM AUTOR
Foto: dpa
Zwei Männer küssen sich
Kolumne Lost in Trans*lation

Berlin, du Unsichere

Die LGBTI-Community feiert gerade 50 Jahre Widerstand gegen die homophobe Staatsgewalt. Ausgerechnet jetzt müssen wir Angst haben.
Michelle Demishevich, 2019-07-05

MEHR VOM AUTOR
Unterstützen Sie taz.gazete! Sie können für dieses Projekt spenden.